Stellungnahme der aktiven Fangruppen

Am vergangenen Freitag erschien in der LVZ ein Interview mit Adam Bednarsky, dem Geschäftsführer des RSL. Wir finden es bedauerlich und kritikabel, dass in diesem Interview, von dem die basisdemokratischen Gremien des Vereins nichts wussten, vereinsinterne Debatten in eine solch große Öffentlichkeit getragen werden. Herr Bednarsky kann hier seine persönlichen Standpunkte zu Streitfragen im Verein … Stellungnahme der aktiven Fangruppen weiterlesen

„Der Rote Stern bleibt rot“: Warum der kulturpolitische Sportverein aus Leipzig unter Druck gerät

Statement der Roten Allez! Fraktion Am 30.10.2020 erschien in der Leipziger Volkszeitung (142.122 Leser*innen) ein Artikel mit dem Titel "Der Rote Stern bleibt". Dieses Werk strotzt nicht nur so vor inhaltlicher Fehler, es ist auch ein Beleg dafür, dass sich der Geschäftsführer des RSL einen Dreck um das höchste Entscheidungsgremium des RSL und das Klima … „Der Rote Stern bleibt rot“: Warum der kulturpolitische Sportverein aus Leipzig unter Druck gerät weiterlesen

rsl erste herren vs. bennewitz (22.09.)

vor 456 zuschauer*innen bleiben die sterne auch nach dem vierten saisonspiel ungeschlagen (2 siege, 2 unentschieden (darunter ein "fastsiegunentschieden") macht eigentlich platz 2 in der tabelle. nur eigentlich weil das sermuth game in den oktober geschoben wurde. mit 3:0 wurde aufsteiger bennewitz besiegt. dabei blieb es lange spannend, da unsere kicker das wichtige 2:0 einfach … rsl erste herren vs. bennewitz (22.09.) weiterlesen

saison rückblick 2018/19

august (colditz, rsladies vs. borna, pokal markkleeberg) september (rosswein, wien, rsl5 vs. lok3, oitritzsch, wolkwitz) oktober (wien, zwenkau, sermuth, rotze, zwote vs. bsg²) november (wurzen, radefeld, lvb) dezember (fc st. pauli vs. dresden, rsladies vs. rbladies², paris fc vs. red star fc) februar (20 jahre rsl, altona 93, fc st. pauli) märz (rosswein, oitritzsch, fc … saison rückblick 2018/19 weiterlesen

erste herren vs. wurzen (04.11.)

in altbewährter rsl tradition (siehe auch pics weiter unten), gab es gestern nach längerer pause wieder eine heiße einlauf choreo... fette grüße an die antifa döbling/first vienna und bis bald mal wieder! ein üppiges THANKS an die erste herren für das mitreißende spiel, das hatte höchsten unterhaltungswert und hat extrem viel freude bereitet. weiter so! … erste herren vs. wurzen (04.11.) weiterlesen