RSL Erste Herren & A-Jugend Support (18./19.11’17)

delitzsch vs. erste herren mit sympathischem neuen busfahrer gings gen delitzsch, welches zu den entspanntesten auswärtsfahrten in der landesklasse nord gehört. unaufgeregter einlass, polizei hält sich komplett raus und jedesmal sticker tauschen und verkaufen mit einheimischen loitz (beim näxten mal denken wir an den seidenschal, sorry nochmal!) petrus spuckte uns dafür gewaltig in die suppe. … RSL Erste Herren & A-Jugend Support (18./19.11’17) weiterlesen

RSL Erste Herren vs. Bad Lausick (22.11.)

dieser bericht kommt spät, wirklich spät, noch später, als der von der "ersten herren", also eine art von "spät", welches die ärzte als "zu spät" besingen würden... aber halt, es hat gründe! die vergangenen zwei wochen waren außerordentlich ereignisreich und von viel orga arbeit geprägt. da wär der freitag der 13. die rote allez! fraktion … RSL Erste Herren vs. Bad Lausick (22.11.) weiterlesen

RSL Erste Herren vs. Colditz (01.10.)

während ein gefühltes drittel der fraktion zum dörby wochenendtrip gen wien pilgerte, hallo freundInnen der friedhofstribüne! hallo wanderers! hallo antifa döbling! einfünftel der lohnarbeit fröhnte, dreiachtel mit der aussage "keine zeit" verblüffte und einfünfzigstel durch "bei dem wetter..." beeindruckte, blieben noch rund viereinhalb dudes fürs ramtamtam "machen". wie bei (meckerecken) ultras üblich, wurde spiel, support … RSL Erste Herren vs. Colditz (01.10.) weiterlesen

Statement der Roten Allez! Fraktion & Fotos/Bericht vom WE

Statement der Roten Allez! Fraktion Zu den Vorkommnissen beim Spiel LSV Stahlfeuer vs. Roter Stern Volxsport (16.06.17) Was ist passiert? Nachdem Spiel und der Siegerehrung verlassen wir zusammen mit dem Team das Gelände und warten vor den Umkleidekabinen auf die Spieler. Die Abreise findet bei uns immer geschlossen statt, wenn die Gefahr eines Übergriffs durch … Statement der Roten Allez! Fraktion & Fotos/Bericht vom WE weiterlesen

Sermuth vs. RSL Erste Herren (28.05.)

diesmal treibt der kleine tag: "no nazis!" den schwer schuftenden "ordnungshütern" schweißperlen auf die stirn. außerdem wird dem "04277" transpi der einlass verweigert, grund? die 10 cm "hohe" unterschrift "no more milk, fascism n stadtliga!", obs an der milch liegt? und natürlich darf auch "nazis weg bolzen!" nicht ins kleine rund. wo kommen wir denn … Sermuth vs. RSL Erste Herren (28.05.) weiterlesen

Colditz vs. RSL Erste Herren (21.05.)

das fraktions transpi darf nicht mit rein, da sich die sächsischen "ordnungshüter" am buchstaben a gestört fühlen. befürchtungen, sie problematisieren auch die andern 25 buchstaben des abendländlichen alphabets, bewahrheiten sich glücklicherweise nicht. lieber alle rolläden runter, wenn die "roten horden" durchs dorf berzerkern...