Stötteritz nazifrei ruft zur Kundgebung „Den Faschisten nicht die Straße überlassen!“

Aufruf zu Demo am Sonntag.

Die Rote Allez! Fraktion möchte euch auf Folgendes aufmerksam machen:

  Am Sonntag, dem 12.06. – 16 Uhr, wird eine Kundgebung von „Stötteritz Nazifrei“, an der  Kreuzung Fuchshainer/ Stötteritzerstr., stattfinden.

  An diesem Ort wurden am 28.05.22 zwei Menschen von einem Neonazi angegriffen. Nach Beleidigungen, als „Scheißzecken“, folgten Schläge auf den Kopf eines der Betroffenen, welcher das Bewusstsein verlor, was den Nazi nicht abhielt weiter auf die Person einzuschlagen. Sie musste ins Krankenhaus.

  „Stötteritz Nazifrei“ schreiben dazu: „Dieser Angriff ist kein Einzelfall […] [und] kein Zufall. Er ist traurige und schmerzhafte Konsequenz eines politischen Klimas in Stötteritz, in dem die bürgerliche Mitte das Naziproblem im Viertel nicht sieht – und durch Passivität jene toleriert, die Nazis und Nazisein okay finden“. Es gelte „Den Faschisten nicht die Straße [zu] überlassen!“

  Wir möchten all unsere Freunde und Unterstützende bitten und aufrufen, recht zahlreich bei der Kundgebung aufzuschlagen und lautstark und symbolreich vor Ort klar zu machen, was wir von Nazigewalt halten und ein starkes Zeichen zu setzen: Wir lassen uns nicht einschüchtern.

Wir sehen uns am Sonntag in Stötteritz.  

https://stoetteritznazifrei.blackblogs.org/

Zur Situation in Stötteritz siehe auch hier:

https://chronikle.org/ereignisse
https://www.jungewelt.de/artikel/425183.nazis-entgegentreten-gegen-rechte-raumnahme.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s